Kidz 002 Trauma und Traumapaedagogik (TP 001)

avatar
avatar

Zusammen mit Martin Kühn versuche ich etwas Licht hinter die Begriffe Trauma und Traumapädagogik zu bringen.

Was ist ein Trauma? Was ist ein PTBS? Wie sieht das aus, wenn jemand unter einer Traumafolgestörung leidet? Wie ist aus dieser Erkenntnis eine eigene Pädagogik, die Traumapädagogik entstanden? Was kann der Erwachsene tun? Was passiert leider oft? Und vieles mehr!

Mit jeder Sendung wird es von der Qualität besser, aber perfekt ist immer noch anders.

Professor Jantzen – Traumapaedagogik.– Das Zentrum für Traumapädagogik (Wilma Weiß) – CSI Pädagogik – Traumatherapie – August Aichhorn – Dissoziation – Selbstregulation – Amygdala – Aufbau des Gehirns – Resilienz – Prof. Gottfried Fischer – Trauma / Trauma Typ II – Ulmer Heimkinderstudie Marc Schmid – Psychoedukation

Aktuelle Studie in scinexx.de zum Thema negative Erlebnisse und Gedächtnis! Die bestätigt das, was wir im Podcast erzählen!

Für Anregungen, Kommentare sind wir jederzeit dankbar. Aber natürlich vor allem für Bewertungen und Empfehlungen. Das Thema ist wichtig genug!

P.S.: Die Rechtschreibekontrolle von Apple macht mir ständig aus Trauma -> Traum in allen Zusammenhängen. Traumpädagogik sollte vielleicht auch mal erfunden werden.

Wer diese Folge weiterempfehlen möchte: Link folgen zu einem pdf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*